Contributions to Lexika and Handbooks

  • 2019: Otto Kirchheimer. In: Cambridge Encyclopedia to Jürgen Habermas. Forthcoming.
  • 2018: Arkardij Gurland – Political Science as Critical Theory. In: SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory, London: Sage, 268-283.
  • 2018, zusammen mit Frank Schale and Lisa Klingsporn: Otto Kirchheimer – Capitalist State, Political Parties, and Political Justice. In: SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory, London, Sage, 105-122.
  • 2013, zusammen mit Dirk Jörke: Political Science and Political Thought. In: Encyclopedia of Modern Political Thought, London: SAGE, 636-639.
  • 2012: Einleitung Gegenwart. In: Gotthard Breit/ Hubertus Buchstein/ Peter Massing (Hrsg.), Demokratietheorien. Von der Antike bis zur Gegenwart, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 199–207.
  • 2012: Anthony Downs. In: Gotthard Breit/ Hubertus Buchstein/ Peter Massing (Hrsg.), Demokratietheorien. Von der Antike bis zur Gegenwart. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 228–235 (Lizenzausgabe bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn).
  • 2012: Jürgen Habermas. In: Gotthard Breit/ Hubertus Buchstein/ Peter Massing (Hrsg.), Demokratietheorien. Von der Antike bis zur Gegenwart, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 316–322 (Lizenzausgabe bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn).
  • 2012, zusammen mit Kerstin Pohl: Benjamin Barber. In: Gotthard Breit/ Hubertus Buchstein/ Peter Massing (Hrsg.): Demokratietheorien. Von der Antike bis zur Gegenwart. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 281–287 (Lizenzausgabe bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn).
  • 2011, zusammen mit Dirk Jörke: Democracies, Theories of. In: Bertrand Badie/ Dirk Berg-Schlosser/ Leonardo Morlino (Hrsg.), SAGE International Encyclopedia of Political Science Band 2, London u.a.: Sage, 571–582.
  • 2011: Deliberation. In: Martin Hartmann/ Claus Offe (Hrsg.), Politische Theorie und Politische Philosophie. Ein Handbuch, München: Beck, 171–172.
  • 2008: Art. Ernst Fraenkel, Hermann Heller, Franz L. Neumann und Staatsformen. In: Stefan Gosepath/ Wilfried Hinsch/ Beate Rössler (Hrsg.), Handbuch der Politischen Philosophie und Sozialphilosophie. 2 Bände, Berlin: Walter de Gruyter, 332–334, 491–493, 899–901 und 1275–1279.
  • 2007: Art. Hanna F. Pitkin, The Concept of Representation. In: Steffen Kalitz (Hrsg.), Schlüsselwerke der Politikwissenschaft, Wiesbaden: VS Verlag, 356–359. Download via springerlink.com
  • 2007, zusammen mit Dirk Jörke: Art. Deliberative Demokratie. In: Dieter Fuchs/ Edeltraud Roller (Hrsg.), Lexikon Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart: Reclam, 35–38.
  • 2007, zusammen mit Dirk Jörke: Art. Diskurs. In: Dieter Fuchs/ Edeltraud Roller (Hrsg.), Lexikon Politik. Hundert Grundbegriffe, Stuttgart: Reclam, 50–52.
  • 2006: Art. Herbert Marcuse – ‚Die Gesellschaftslehre des sowjetischen Marxismus‘. In: Axel Honneth/ Institut für Sozialforschung (Hrsg.), Schlüsseltexte der Kritischen Theorie, Wiesbaden: VS-Verlag, 349–351.
  • 2004: Lexikonbeiträge zu Gerhard Leibholz, Franz L. Neumann und Claus Offe. In: Giesela Riescher (Hrsg.), Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen von Adorno bis Young, Stuttgart: Kröner, 283–286, 344–348, 361–365.
  • 2001: Die Beiträge zur Demokratietheorie von Anthony Downs, Mancur Olson, Benjamin Barber, Niklas Luhmann, Jürgen Habermas und Claus Offe. In: Gotthard Breit/ Peter Massing (Hrsg.), Demokratietheorien. Von der Antike bis zur Gegenwart. Texte und Interpretationshilfen, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 233–287 (Lizenzausgabe 2003 bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn).
Advertisements